FAQ

FAQ

Allgemeines

Worum geht es uns?

Hanf ist die älteste Nutz-und Medizinpflanze der Welt. Bis vor 60 Jahren waren ihre Erzeugnisse eine selbstverständliche Medizin, welche in jeder gut sortierten Apotheke zu finden waren.

Leider sind die vielseitigen Fähigkeiten von Hanf aufgrund des Verbotes und durch Stigmatisierung bei einem Großteil der Bevölkerung in Vergessenheit geraten.

Wir als „Cannamigos“ (Hanffreunde) schätzen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieser Wunderpflanze sehr. Wir sehen es als unsere Aufgabe die Bevölkerung ganzheitlich über Möglichkeiten, Potentiale, sowie Gefahren aufzuklären.

Was für Produkte bieten wir an und für wen sind unsere Produkte geeignet?

Unser Produktangebot richtet sich auf den ganzheitlichen Umgang mit der Pflanze aus. Unser Sortiment umfasst Produkte welche „offizielle Cannabispatienten“ für die Einnahme ihrer Medizin benötigen. Aber auch Pflanzen (nicht blühend; siehe „Ist das Anpflanzen von Hanf legal“), welche für ihre Blätter als natürliche Arznei zur Teegewinnung zu Hause angebaut werden können, sind in unseren Augen ein unverzichtbares Angebot.

Wir sind der Meinung, jeder Haushalt hat seine persönliche Hanfpflanze verdient, um seine Bewohner mit leckerem und gesundem Tee zu versorgen.

Produkte allgemein

Europa und das DACH (Österreich, Deutschland und Schweiz)

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Gesetzeslagen in Europa, versuchen wir allen Cannamigos aus verschiedenen Ländern das Bestmögliche und Legale anzubieten, das Hanf zu geben hat.

Leider dürfen wir somit nicht alle angebotenen Artikel in alle Länder versenden. Dies betrifft allerdings rein Hanfpflanzen und Samen (welche nicht im EU Sortenkatalog für Nutz Hanf/Landwirtschaft hinterlegt sind), die ausschließlich in Österreich (CANNAMIGO TEA HOUSE in Hard und Cannamigo Onlineshop) verkauft und innerhalb von Österreich versendet werden.

Alle weiteren Artikel unterliegen keiner gesetzlichen Einschränkung bezüglich des Handels und können somit bedenkenlos gekauft oder bestellt werden.

Produkte für die Einnahme von medizinischem Hanf

Seit März 2017, ist das verschreiben von Cannabiserzeugnissen im medizinischen Bereich in Deutschland erlaubt. Mittlerweile profitieren viele Patienten ganz legal von den Eigenschaften der Hanfpflanze. Einnahmemöglichkeiten gibt es viele. Mit unserer Produktvielfalt möchten wir jedem Patienten die Möglichkeit für eine optimale Einnahme seines Medikamentes anbieten.

Zier-und Teepflanzen

Ist das Anpflanzen von Hanf legal?

Solange die Pflanze 18 Stunden mit Licht versorgt wird, produziert sie keine Blüten und ist deshalb in Österreich zu 100% legal. Sobald die Pflanze zum Blühen gebracht wird ist sie nicht mehr erlaubt. Was allerdings viele Menschen nicht wissen, ist das Hanf auch ohne Blüten so einiges zu bieten hat.

Bei 18 Stunden Beleuchtung produziert die Hanfpflanze nämlich einiges an Blattmaterial.

Dieses beinhaltet keine psychoaktiven Stoffe (THC - Tetrahydrocannabinol), dafür unter anderem aber den entzündungshemmenden und schmerzlindernden Inhaltsstoff CBD (Cannabidiol). Allgemein ist die Einnahme der Blätter sehr gesund und versorgt unseren Körper mit vielen wichtigen Inhaltsstoffen.

Was kann ich mit meiner Pflanze alles machen?

Neben Tee, lässt sich eine Vielzahl von leckeren Mahlzeiten und Getränken mit der Zugabe von Hanfblättern zaubern (Gebäck, Beilagen, Brot, Cocktails, Smoothies, uvm.).

Wem Hanf nicht schmeckt, kann sich mit der Pflanze ein schönes und exklusives Accessoire,

für den Wohnraum nach Hause holen.

Wir bieten euch sämtlichen Zubehör für die optimale Aufzucht eurer Pflanzen an.

CBD Sorten unter 0,3% THC (Tetrahydrocannabinol - psychoaktiver Wirkstoff) und die Blüte.

Tatsächlich bilden CBD Sorten, welche aus dem EU-Sortenkatalog stammen und unter 0,3% THC liegen, eine Ausnahme was die Erlaubnis der Blütenbildung angeht. Dementsprechend ist es legal möglich die Pflanze bis zur Vollendung der Blüte zu züchten.
Die daraus gewonnenen Blüten sind für Tee Zubereitung und zum Kochen eine gute Alternative zu den normalen Hanfblättern, da sie weitaus mehr CBD (Cannabidiol - entzündungshemmender und schmerzlindernder Wirkstoff) enthalten und ein stärkeres Aroma aufweisen.

Wie viel „Know-how“ muss ich für das aufziehen der Zier-und Teepflanzen mitbringen?

Licht, Erde und alle paar Tage etwas Wasser. Das ist im Kern alles was die Pflanzen benötigen um groß und kräftig zu werden. Hanf ist eine der widerstandsfähigsten Pflanzen die unser Planet zu bieten hat.

Was ist zu tun, wenn meine Zier-und/ oder Teepflanze ausversehen zu blühen beginnt

Falls kleine Härchen an den Zweigstellen Deiner Pflanze zu erkennen sind (sogenannte Vorblüte), ist noch nichts Bedenkliches passiert. Ist dies der Fall, solltest du lediglich nochmals prüfen ob du die Belichtungsdauer von 18 Stunden einhältst. Wenn das der Fall ist, kannst Du deine Pflanze bedenkenlos weiterwachsen lassen und leckere Blätter ernten.

Falls sich die Blüte weiterbildet und den Anschein macht zu wachsen, keine Angst, noch hast Du nichts Verbotenes getan. Da die Blüte in dieser Entwicklungsphase noch keine psychoaktiven Stoffe in sich trägt, kannst du sie einfach direkt entsorgen, ohne rechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen.

Wie lange wächst meine Zier-und Teepflanze?

Solange du deine Pflanze mit 18 Stunden Licht versorgst, wächst sie solange bis der Topf durchgewurzelt ist. Sobald du sie umtopfst, wächst sie weiter. Sollte Deine Pflanze die für dich passende Größe erreicht haben, kannst Du sie regelmäßig beschneiden und die Blätter für Tee oder zum Kochen verwenden.

Wie mache ich Tee aus den Blättern?

Sobald Deine Pflanze die gewünschte Größe erreicht hat, kannst Du sie regelmäßig beschneiden um daraus leckeren Tee zu kochen. Du kannst die Blätter ganz frisch etwas kleinschneiden und direkt in ein Teesieb legen. Alternativ kannst du die Blätter natürlich auch erst Trocknen lassen und sie anschließend in einem Tee aufkochen. Je nach Geschmackswunsch kann der Tee natürlich noch um beispielsweise Minzblätter erweitert werden. Limettensaft ist auch sehr gut für eine Geschmackskombination geeignet. Im Endeffekt kannst Du deiner Phantasie hier freien Lauf lassen.

Sind die Zier-und Teepflanzen in verschiedenen oder ohne Anzucht-Substrat(en) verfügbar?

Wir verkaufen unsere Zier-und Teepflanzen ausschließlich in sogenannten Eazy Plugs.
Eazy Plug´s bestehen aus organischen Materialien wie Perlite, Kokosfaser, Torfgemisch und anderen Komponenten. Die Würfel sind mit einem Basisdünger ausgestattet, damit die Pflanzen in den ersten Wochen gut versorgt sind Der pH- und EC-Wert ist perfekt eingestellt, was die Plug´s einfacher in der Handhabung macht als Steinwollmatten, Jiffys oder Anzuchterde. Auch nach Zugabe von Wasser oder Nährstoffen bleibt der pH-Wert stabil. 

In welchen Größen sind die Zier-und Teepflanzen bestellbar?

Unsere Zier-und Teepflanzen werden in Eazy Plugs verkauft. Wir bieten zwei verschiedene Größen an. Zwei Wochen alte Pflanzen in kleinen Eazy Plugs, oder drei Wochen alte Pflanzen in großen Eazy Plugs.