Entdecken

Happy Green Hanf Chai

Tee-Kultur aus aller Welt mit CANNAMIGO

Chai Tee mal anders

Chai Tee besteht normalerweise aus schwarzem Tee. Er besteht aus verschiedenen Gewürzen und einem Schuss heiße Milch oder Milchalternative. In Indien ist Chai ein Nationalgetränk, ursprünglich stammt das Rezept aus der ayurvedischen Pflanzenlehre, in der all die verschiedenen Gewürze eine Wirkung entfalten. Die Ayurvedische Pflanzenlehre teilt die Eigenschaften der Heilpflanze systematisch ein und zwar nach Ihrem Geschmack, ihren Elementen, ihren erhitzenden und kühlenden Wirkungen und anderen besonderen Wirkungen.

Hanf in der ayurvedischen Pflanzenkunde

Hanf ist keine unbekannte Zutat in der ayurvedischen Pflanzenheilkunde. Das bekannteste Rezept in der Hanf bzw. Cannabis eingesetzt wird ist der sogenannte Bhang - ein Getränk das traditionell zum Frühlingsfest “Holi” getrunken wird. Im Gegensatz zum traditionellen Bhang ist mit dem CANNAMIGO Hanf Tee ein Rausch allerdings ausgeschlossen. Sowohl Bhang als auch Chai werden verschiedene gesundheitsfördernde Aspekte zugesprochen, auch aufgrund der Vielzahl an Gewürzen, die den Mischungen beigegeben werden. Kardamom wirkt beispielsweise verdauungsfördernd, Ingwer wirkt z.B. antibakteriell und Zimt hellt die Stimmung auf.

Zutaten

Für diesen Artikel haben wir das traditionelle Chai-Rezept genommen und den schwarzen Tee mit dem CANNAMIGO Happy Green Hanftee ersetzt.

  • 1 Stange Zimt
  • 2 Sternanis
  • 3 Nelken
  • 3 Kardamomkapseln
  • 5 Schwarze Pfefferkörner
  • 1 kleines Stück Ingwer oder ein Teelöffel gemahlenes Ingwerpulver
  • 5g Happy Green Hanftee (¼ Packung)
  • 700 ml Wasser
  • 300 - 400 ml Milch, Nuss- oder Hanfmilch (oder eine andere pflanzliche Alternative)
  • optional: etwas Zucker, Honig oder eine Zuckeralternative
  • optional: etwas Ghee (geklärte Butter)

Abb. 1: Die Zutaten für den Happy Green Hanf Chai

Zubehör

  • Mörser oder elektrische Kaffee oder Gewürzmühle
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • 1 Flasche zum Abfüllen des fertigen Chai-Tees

Die Herstellung

Schritt 1:

  • Schäle und zerschneide den Ingwer in kleine Stücke. Nimm alle Gewürze - Zimt, Sternanis, Nelken, Kardamom, Pfeffer und Ingwer - und Mörser alles zusammen. Wenn Du das nicht per Hand machen möchtest kannst Du hier auch eine elektrische Kaffee- oder Gewürzmühle benutzen.

Schritt 2:

  • Bringe das Wasser zum Kochen und gib die gemahlene Gewürzmischung und den Hanftee hinzu. Wenn Du möchtest füge jetzt auch das Ghee (geklärte Butter) hinzu. Lass alles auf niedriger Stufe für 10 - 20 Minuten köcheln.

Schritt 3:

  • Gib die Milch Deiner Wahl hinzu und lass alles noch einmal 2 Minuten aufkochen. Anschließend kannst Du den Chai mit einem feinen Sieb in eine Kanne oder direkt in die Tasse eingießen.

Schritt 4:

  • Wenn Du möchtest kannst Du den Chai noch süßen. Du kannst den fertigen Chai nach dem Abkühlen auch in Deinem Kühlschrank aufbewahren - achte nur darauf, dass Du ihn innerhalb von 24 Stunden trinkst.

Abb. 2 : Der fertige Happy Green Hanf Chai

Wir finden der Happy Green Hanftee fügt sich wunderbar in diese Chai ein und er steht der Schwarztee-Variante in nichts nach. Wir wünschen viel Genuss :-)

Hat euch dieses DIY gefallen? Folgt uns auf Facebook und Instagram und seid immer informiert, wenn ein neuer Artikel von CANNAMIGO erscheint. 

Happy Green Hanf Chai
← Vorherige Nächste →

Kommentar schreiben